Skip to content

DeGeDe-Selbstverständnisprozess

Was sind unsere normativen Grundlagen, wesentlichen Inhalte, was sind unsere Ziele als DeGeDe?

Kommentierphase active
Bitte nutzt die Kommentierfunktion um zu den jeweiligen Abschnitten des Entwurfes Anmerkungen, Fragen und Vorschläge zu hinterlassen. Die Kommentierphase endet vor der Mitgliederversammlung. Wir organisieren zudem einen weiteren Online-Workshop, um mit Euch ins Gespräch zu kommen.

Allgemeines

Selbstbeschreibung

Die DeGeDe ist der Fachverband für Demokratiepädagogik. Sie ist ein Netzwerk von Expert*innen aus Praxis, Forschung und Bildungsadministration, um nationale und internationale Diskurse zur Demokratiepädagogik zu bündeln und zu setzen.

Ziele und Förderzwecke

Das Ziel der DeGeDe ist eine demokratische und inklusive Gesellschaft, für die sich Bürger*innen verantwortlich fühlen und die von ihnen mitgestaltet wird. Deshalb fördert die DeGeDe demokratische Schulentwicklung und Lernprozesse, die fachspezifische und fächerübergreifende Demokratiekompetenzen ermöglichen sowie das Selbstverständnis der Schüler*innen und von Pädagog*innen als Bürger*innen stärken. Dies kann besonders im multiprofessionellen Zusammenwirken von Akteuren aus Schule, Jugendhilfe, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und non-formalen Bildungssystem sowie Politik gelingen.  

Previous Chapter Next Chapter
adhocracy+ is funded by donations.
Donate now
Donate now to adhocracy+