Skip to content

Kreisjugendarbeit Barnim

Wir möchten gerne in Zukunft mehr mit euch in Kontakt sein und über unsere Arbeit informieren. Uns wurde adhocracy+ vorgestellt und wir fanden das eine gute Möglichkeit. unsere Projekte https://adhocracy.plus/kjf-barnim/

Kommentierphase active
Abschnitte/Absätze des Textes kommentieren

Planungen für das Jahr 2022

geplante Aktionen/Projekte

natürlich erstmal nur Vorab, Deteils folgen dann hier in diesem allgemeinen Projekt

Abnahme LSP und JuFla3

Termin:    14. Mai 2022  

Zeit:         09:00  – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Sportplatz Blumberg

Landsberger Str. 7a, 16356 Ahrensfelde

Samstag Ablaufplan 

07:30Uhr          KJL Vor Ort, sowie alle anderen bis spät. 8Uhr
08:00Uhr          Belehrung Wettkampfrichter / Helfer    
08.30Uhr          Anmeldung Teilnehmer
09.00Uhr          Eröffnung
                           Abnahme LSP danach  JuFla3
15-16Uhr          Auswertung / Schlussworte

Für die erforderliche Präsentation bei Abnahme der Jugendflamme III, stehen folgende Themen zur Auswahl: 

  • Corona und die Auswirkung auf die Wirtschaft
  • "Bio" - weltweite Umstellung möglich
  • soziales Projekt eigener Wahl durchführen, dann bei uns vorstellen

 

 

Abnahme Kinderflamme

Termin:    11.Juni 2022  

Zeit:         9:00  – 14:00 Uhr (ab 8:30Uhr sammeln)

In Biesenthal

Flamme 1: 51

Flamme 2:~20

 

 

Kreismeisterschaft (abgesagt)

Termin: 18.06.2022 (abgesagt magels Teilnehmer)

Samstag Ablaufplan 

07:30Uhr                         KJL Vor Ort, sowie alle anderen bis spät. 8Uhr

08:00Uhr                         Belehrung Wettkampfrichter / Helfer     08.30Uhr                         Anmeldung

09.00Uhr                         Eröffnung                                         

15-17Uhr                         Auswertung / Schlussworte

Wettkampfdisziplinen:

 

Die Wettbewerbe werden in folgenden Disziplinen durchgeführt. Kreismeister kann nur werden, wer in allen Disziplinen startet.

  • Löschangriff nass
  • Gruppenstafette
  • 5x80m Feuerwehrstaffette

Es gelten die Regeln aus der Wettbewerbsordnung der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg für die Pokaldisziplinen mit Stand vom 01.01.2012.

https://ljf-bb.de/service/downloads/

Ergänzungen zu den Regeln:

 

  • Läufer 4 kann nach dem Knoten binden, die Handschuhe während des Laufes anziehen, muss diese jedoch beim Zieleinlauf wieder vollständig angezogen haben.
  • Der Verteiler im Löschangriff ist zu besetzen.
  • Der Saugkorb wird durch einen unparteiischen Helfer in den Wasserbehälter gedrückt.
  • Die Mannschaft hat sicherzustellen, dass für den Aufbau, Lauf und Abbau der Geräte maximal 10 Minuten ausreichend sind. Das Entwässern auf der Wettkampfbahn ist verboten!
  • Bei groben Verstößen muss die Mannschaft mit Strafsekunden rechnen. Erfolgt die Entwässerung der Schläuche auf der Wettkampfbahn werden 10 Strafsekunden erteilt.
  • Die Startreihenfolge wird am Wettkampftag durch das Wettkampfkomitee festgelegt und bekannt gegeben

4. Wettkampfwertung:

  • Das Wettkampfkomitee wird durch den Kreisfeuerwehrverband Barnim e.V. gestellt.
  • Kreismeister kann nur werden, wer in allen Disziplinen startet. Es erfolgen zwei Wertungsläufe der beste Lauf wird gewertet.
  • Proteste werden nach den Vorgaben der Wettbewerbsordnung der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg behandelt. Unkameradschaftliches Verhalten führt zum Platzverweis und Wettkampfausschluss und wird dem Träger gemeldet.

5. Wettkampfgeräte:

Der Kreisfeuerwehrverband Barnim e.V. stellt alle erforderlichen Geräte. Eigenes Material ist nicht

zugelassen.

 

Die Mannschaften werden nach Altersklassen und Geschlecht unterteilt. Gestartet wird in folgenden

Altersklassen.

AK I Mädchen    > 10 bis 14 Jahre

AK I Jungen        > 10 bis 14 Jahre

AK II Mädchen    > 15 bis 18 Jahre

AK II Jungen        > 15 bis 18 Jahre

Entscheidend darüber, in welcher Altersklasse der Wettbewerber einzuordnen ist, ist nicht der Tag der Geburt, sondern das Geburtsjahr. Es gilt folgende Rechnung:

Veranstaltungsjahr – Geburtsjahr = Alter

Mannschaften mit Mädchen und Jungen werden als Jungenmannschaften gewertet. Es ist auch möglich vom Alter her gemischt zu starten, dann wird als AKII gewertet.

Eine Mannschaft besteht aus insgesamt sieben Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, welche in den einzelnen Disziplinen beliebig eingesetzt werden können. Zur Mannschaft gehören weiterhin

ein Maschinist sowie ein Betreuer bzw. Jugendfeuerwehrwart.

Es muss bei allen Wettbewerbsdisziplinen Schutzkleidung getragen werden, welche der Bekleidungsrichtlinie der Deutschen Jugendfeuerwehr entspricht.

Es können pro Amt/Stadt/Gemeinde 4 Mannschafften gemeldet werden. Optional behalten wir uns die Möglichkeit vor, nicht besetzte Plätze an andere Träger zu verteilen. 

 

Für Verpflegung sorgt der Kreisfeuerwehrverband. Sollten vereinzelt Besonderheiten bei Essgewohnheiten (Vegetarier/Veganer/Allergiker) vorliegen, bitten wir darum selbst für eine ausreichende Verpflegung Sorge zu tragen.

Parken der KFZ erfolgt hinter dem Wettkampfplatz auf dem Parkplatz, das Befahren des Geländes ist ausschließlich auf Anweisung des Veranstalters erlaubt. Das Parken in der Bahnhofstraße ist nicht gestattet!

 

 

Kreisjugendlager (Anmeldung verängert bis 27.04.)

siehe Projekt

https://adhocracy.plus/kjf-barnim/projects/kreisjugendlager-2022/

JuLeiCa Lehrgang 1+2 2022/2023

Veranstaltungsdaten

Termin 1:  09-11.12.2022 und 13-15.01.2023

Fr: Anreise 17-18 Uhr, dann bis 22 Uhr

Sa: von 8-18 Uhr

So: von 8-16 Uhr

1. Hilfe Kurs (erfolgreich beendet)

Termin:    09. April 2022

Zeit:         8:30 – 16:15 Uhr

Veranstaltungsort: "Sportmensa der Grund- & Oberschule Schwanebeck" 

Adresse:                   Dorfstr. 14e, 16341 Panketal

Previous Chapter Next Chapter
adhocracy+ is funded by donations.
Donate now
Donate now to adhocracy+