Skip to content

Information

Das Kiezbüro im Samariterviertel

Die Stiftung SPI hat im November 2017 eine Anwohnendenbefragung durchgeführt. Einer der in diesem Rahmen häufig geäußerten Wünsche war ein Kiezbüro – eine Anlaufstelle für alle Anwohnende des Samariterviertels. Durch die finanzielle Unterstützung des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg konnte der Wunsch nach einem Kiezbüro aufgenommen und ab 2018 umgesetzt werden. Das Kiezbüro im Samariterviertel dient vor allem der Vernetzung im Kiez und fördert das freiwillige Engagement von Einzelpersonen und Nachbarschaftsinitiativen. Es bietet außerdem Beratung, Mitgestaltung sowie eigene sozio-kulturelle Projekte und Veranstaltungen an. Es richtet sich an lokale Akteur*innen, wie soziale Einrichtungen, Unternehmen, Initiativen und alle Anwohnende im Samariterkiez: Familien, Kinder, Jugendliche und Senior*innen.

Das Kiezbüro befindet sich in der Rigaer Straße 41, 10247 Berlin und ist an den folgenden Tagen für Sie geöffnet:

Montag 13:00 - 16:00 Uhr | Dienstag 09:00 - 11:30 Uhr | Mittwoch 15:00 - 18:30 Uhr

Gerne können wir auch einen alternativen Termin vereinbaren. Sie erreichen uns unter:

  • digital: samariterkiez@stiftung-spi.de
  • analog: Stiftung SPI, Miteinander leben im Samariterkiez, Frankfurter Allee 35 – 37, Aufgang C, 10247 Berlin
  • oder per Telefon: +49.0.172 460 94 31

 

kibo | die Online-Beteiligungsplattform des Kiezbüros im Samariterviertel

 

 

adhocracy+ is funded by donations.
Donate now
Donate now to adhocracy+