Skip to content

Information

Aufgrund der derzeitigen Krisensituation verlegen wir unser für April geplantes IBA-Vernetzungstreffen in den virtuellen Raum. Diesen möchten wir nutzen, um eine Grüne Vision für eine IBA in Bayern zu entwerfen und Strategien zu überlegen, ob und wie sich die für München geplante IBA auch außerhalb der Metropolregion München etablieren lässt.

Wir möchten die Ideen anhand der vier folgenden Leitfragen strukturieren:

  1. IBA-Ideen vor Ort: Welche Probleme seht ihr bei Euch vor Ort (oder auch woanders), die sich durch eine IBA konkret lösen ließen? Habt ihr konkrete Projektideen?
  2. Ideen für IBA-Themen: Was ist eure Vision für eine IBA in Bayern? Welche Themen sollte eine Bayern-IBA angehen?
  3. Ideen für eine IBA-Struktur: Wie lässt sich eine IBA in Bayern praktisch umsetzen? Welche Regionen müssen eingebunden werden? Wie fördern wir die Vernetzung?
  4. Ideen der politischen Strategie: Wie gehen wir vor, um eine IBA für Bayern politisch voranzubringen? Wer sind Verbündete, wen müssen wir überzeugen?

Nach einer ersten Phase der Online-Diskussion anhand der vier Leitfragen möchten wir über die besten Ideen und Strategien abstimmen:

  • Beteiligung Phase 1: Online-Diskussion (14. April - ca. 30. Juni)
  • Beteiligung Phase 2: Sondierung (ca. 1. Juli - 31. Juli)

Je nach Anzahl eurer eingebrachten Ideen und eurer Diskussionfreudigkeit werden wir die Phasen ggf. zeitlich verlängern oder verkürzen.

Die Ergebnisse können wir als Diskussionsgrundlage für weitere Treffen - dann hoffentlich wieder face-to-face! - und Aktionen nutzen.

Wenn ihr inhaltliche Fragen oder Fragen zur Nutzung dieser Plattform habt, meldet Euch bei Hendrike.

 

-> Schaut euch hier unser IBA-Video an!

Hintergrund: Was ist eine IBA?

Die seit über 100 Jahren erprobte Internationale Bauausstellung (IBA) setzt häufig da an, wo herkömmliche Werkzeuge der Stadtentwicklung versagen, also bei neuartigen Problemkonstellationen, die kreatives Herangehen und innovative Lösungen erfordern. Städte und Regionen können zu Reallaboren werden: Andere Wege und Ebenen der Organisation und Kommunikation sind möglich, schnellere Entscheidungen und andere Budgets.

Wir wollen eine IBA für Bayern!

In Bayern gab es bislang noch keine Internationale Bauaustellung. Die Stadt München plant gerade eine IBA in der Münchner Metropolregion unter dem Leitthema „Räume der Mobilität“. Eine Machbarkeitsstudie lotet die finanziellen Voraussetzungen aus und zeigt, was eine IBA für die Region erbringen könnte. Doch nicht nur für München und Umgebung böte eine IBA große Potenziale, sondern für ganz Bayern: Auch in der Metropolregion Nürnberg könnten durch eine IBA innovative Projekte verwirklicht und räumliche Entwicklungen angestoßen werden.

-> Noch mehr Infos gibt es hier!

More about Ursula Sowa

Find us on social media and share your insights of this participation.

adhocracy+ is funded by donations.
Donate now
Donate now to adhocracy+