Skip to content

Information

Falkensee wächst beständig – und dieses Wachstum stellt die Stadt auch vor immer neue Herausforderungen. Diese Herausforderungen können am besten gemeinsam, also mit der Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner, gemeistert werden.

Der Stadt Falkensee ist eine gelungene Einbindung der Einwohnerinnen und Einwohner in die städtische Entwicklung sehr wichtig. Für die Einwohnerbeteiligung gibt es deshalb auch eine eigene Satzung und städtische Leitlinien.

 

Unsere Rechtsgrundlagen für die Bürgerbeteiligung

Es gibt verschiedene Rechtsgrundlagen für politische Beteiligung. Die formelle Beteiligung wird für Falkensee im Wesentlichen in der Brandenburgischen Kommunalverfassung, dem Baugesetzbuch, der Hauptsatzung der Stadt Falkensee und der Einwohnerbeteiligungssatzung der Stadt Falkensee geregelt.

Für die informelle Einwohnerbeteilgung hat die Stadtverordnetenversammlung am 27.06.2018 städtische Leitlinien beschlossen. Die Leitlinien können Sie auch in Leichter Sprache einsehen: Leitlinien für Bürgerbeteiligung in Leichter Sprache

 

Die Plattform adhocracy+ soll allen Interessierten die Chance geben, sich über laufende und vergangene Beteiligungsprozesse zu informieren und natürlich auch mitzumachen.

Online-Beteiligung ist natürlich nicht alles. Was Beteiligung in erster Linie ausmacht, ist der persönliche Austausch, die direkte Begegnung in angenehmer Atmosphäre. Die Stadt Falkensee hat sich in Ergänzung dazu zum Ziel gesetzt, möglichst alle Beteiligungsverfahren um digitale Angebote zu erweitern. So sollen Barrieren abgebaut werden und sich auch Menschen zu Wort melden können, die aus zeitlichen oder anderen Gründen nicht persönlich an Vor-Ort-Veranstaltungen teilnehmen können.

Weitere Informationen zur Einwohnerbeteiligung in Falkensee finden Sie auch auf dem Internetauftritt der Stadt.

 

Wenn Sie Fragen oder Ideen haben, können Sie sich im städtischen Büro für Vielfalt melden: E-Mail: beteiligung@falkensee.de Telefon: 03322 281 799

adhocracy+ is funded by donations.
Donate now
Donate now to adhocracy+