Skip to content

Information

Das Leitbild „Zusammenleben in Vielfalt“ wird durch konkrete Maßnahmen und Projekte umgesetzt. Alle zwei Jahre sammeln und diskutieren wir Ideen, wie das Zusammenleben in Vielfalt verbessert werden kann. Ihr könnt/Sie können mitmachen und das Zusammenleben im Bezirk Harburg mitgestalten.

Was hat das mit mir zu tun?

Das Harburger Leitbild gilt für alle Menschen, die in Harburg leben oder arbeiten. Das Harburger Leitbild mit seinen Maßnahmen soll zu den Veränderungen unserer Lebenswelt passen, deshalb werden die Maßnahmen regelmäßig aktualisiert. Alle zwei Jahre sollen möglichst viele Menschen erfahren, was im Bezirk getan wurde, um das Leitbild mit Leben zu füllen.

Alle können eigene Ideen und Meinungen einbringen: Was braucht der Bezirk Harburg, damit das Zusammenleben in Vielfalt noch besser läuft?

Eure/Ihre Ideen und Meinungen sind wichtig! Welche Maßnahmen sind weiterhin notwendig, um das entsprechende Themenfeld angemessen umzusetzen? Was muss aktualisiert werden? Welche neuen Maßnahmen werden benötigt, um das Ziel zu erreichen?

Und schlussendlich wollen wir auch erfahren, welche Projektideen gibt es, um die Maßnahmen umzusetzen. Diese Ideen können auch als Anregung für andere Beteiligte gesehen werden.

Der Bezirksversammlung dient das Leitbild als Grundlage für Entscheidungen bei der Finanzierung von Projekten und Aktionen.

Darum ist das Mitmachen wichtig.

Wer hat sich bisher beteiligt?

Verschiedene Menschen aus dem Bezirksamt (Verwaltung), der Bezirksversammlung (Politik), aus Vereinen, Institutionen und Verbänden und interessierte Bewohner:innen aus Harburg haben sich seit 2013 beteiligt. Bei Integrationskonferenzen und Planungswerkstätten wurden gemeinsam Themen zum Zusammenleben in Vielfalt diskutiert und konkrete Projekte und Maßnahmen vorgeschlagen.

Die Harburger Bezirksversammlung hat 2016 beschlossen, dass das Leitbild für die Bezirkspolitik und die Verwaltung eine Grundlage für Entscheidungen sein soll. 

adhocracy+ is funded by donations.
Donate now
Donate now to adhocracy+