Skip to content

Schwerpunkte für die Entwicklung im Amt Burg (Spreewald)

Das Amt Burg (Spreewald)/Bórkowy (Błota) lässt derzeit ein interkommunales Entwicklungskonzeptes für die sechs amtsangehörigen Gemeinden erarbeiten. Hier finden sich die wichtigsten Zwischenergebnisse zur Diskussion.

Diskussion von Schwerpunkten und Entwicklungszielen für Das Amt Burg (Spreewald)

Diskutieren Sie mit uns die Handlungsfelder, die wir für die Region identifiziert haben. Wie wichtig sind Ihnen die Themen Siedlungsentwicklung, Entwicklung der Ortskerne, Bewahren der Gemeinschaft und Tradition, Kulturraum und Landnutzung, Tourismus, Wohnen für alle Lebensphasen uvm.

Participation is not possible at the moment. It ended on .
Kommentierphase
Wenn Sie Anregungen zu den Handlungsschwerpunkten und Zielen zur Entwicklung oder Ideen für Maßnahmen haben, dann schreiben Sie diese gerne an die entsprechenden Stellen. Klicken Sie sich durch das Inhaltsverzeichnis unten oder einfach durch die Themen, die Sie besonders interessieren.

Maßnahmen

Maßnahmen

Im nächsten Schritt werden Maßnahmen zu den Handlungsfeldern, deren Umsetzung einen Beitrag zu den genannten Zielen leisten (sollen), gemeinsam erarbeitet. Die Maßnahmen finden sich sowohl auf übergreifender Ebene des Amtes als auch auf gemeindlicher bzw. örtlicher Ebene.

Die Maßnahmen sowie Ansätze für künftige, weiter zu konkretisierende Vorhaben bilden einen Handlungs- und Gestaltungsrahmen für die Entwicklung der Gemeinden und Orte im heutigen Amtsgebiet. Die Maßnahmen sind in Eigenregie öffentlicher und sonstiger Akteure umsetzbar. Der Entwurf des Maßnahmenkatalogs bzw. der Ansätze je Handlungsfeld wird durch die Gemeinden bzw. übergreifend mit Gemeinden und sonstigen relevanten Akteuren erarbeitet und diskutiert sowie mit Prioritäten und einem Zeithorizont zur Umsetzung versehen.

Wenn Sie Anregungen dazu oder erste Ideen für Maßnahmen zur Umsetzung in der Region haben, dann können Sie diese gerne hier als Kommentare einbringen.

Previous Chapter Next Chapter
adhocracy+ is funded by donations.
Donate now
Donate now to adhocracy+